Kleine und große Bilderbuchstädte

Die Isar ist mehr als nur der Fluss, der München ein Gesicht gibt: Auf dem Weg aus dem Tiroler Quellgebiet in die Donau passiert sie charmante bayrische Dörfer und stattliche Residenzen, um kurz vor der Mündung grüne Auenlandschaften zu bilden.

Scharnitz (A) - Deggendorf/Thundorf

Isarradweg

299 km
  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich
  • umfassende Infrastruktur für Elektrofahrräder

Grünlich schimmerndes Wasser, endlose Wiesen und die wild zerklüfteten Landschaften des Karwendelgebirges prägen das Tiroler Quellgebiet der Isar. Schon bald erreicht der Fluss das Grenzstädtchen Scharnitz, wo der Start des Radfernwegs die Fahrt in Richtung Mittenwald ermöglicht. Hinter dem Namen verbirgt sich ein bayerisches Bilderbuchstädtchen mit traditionellem Geigenbaumuseum in einem der ältesten Stadthäuser. Auf dem Weg gen Osten lädt die Brauneck-Bergbahn zu einem Ausflug mit Panoramablick. Einmal angekommen, weiß das historische Bad Tölz sofort mit seinem einzigartigen Charme zu begeistern: In der Marktstraße reihen sich die bemalten Fassaden stattlicher Häuser in dichter Folge aneinander. Nun nimmt die Isar langsam Kurs auf München, eine Metropole, die den Fluss mit viel Liebe umgarnt. Auch außerhalb der Landeshauptstadt warten mit dem Freisinger Domberg und der palastartigen Stadtresidenz in Landshut weitere Attraktionen. Wer nach Tagen im Sattel Lust auf andere Verkehrsmittel bekommt, kann sich im Mobilmuseum Dingolfing inspirieren lassen. Schließlich fließt die Isar in Form eines Deltas durch grüne Auenlandschaften in die Donau.

CHARAKTER

Familienfreundlicher Flussradweg mit Gebirgs- und Flusslandschaft. Teilweise asphaltiert, sonst gepflastert, geschottert oder mit Sandabschnitten, meist autofrei.

SEHENSWERT

Scharnitz: Isarquelle I Mittenwald: Geigenbaumuseum I Lenggries: Brauneck I Bad Tölz: Historische Marktstraße I München: Englischer Garten I Freising: Domberg I, Landshut: Burg Trausnitz und Stadtresidenz I Dingolfing: Mobilmuseum I Usterling (Landau): Wachsender Felsen I Auenlandschaft Isarmündung I Donaustadt Deggendorf

HIGHLIGHTS
  • Geigenbaumuseum in Mittenwald
  • Bad Tölz  
  • Stadtresidenz Landshut
ROUTENPLANUNG
  • Radtourenbuch „Isarradweg“, 1:50.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • Broschüre „Isarradweg“, Bezug s. „Weitere Infos“
BAHNANREISE

Scharnitz, Mittenwald, Bad Tölz, München, Landshut, Deggendorf

ANGEBOT

3 ÜF im DZ mit Infopaket, Mietrad und Gepäcktransfer zubuchbar, pro Person ab 195€

Feuer und Eis Touristik GmbH
Südliche Hauptstrasse 33
83700 Rottach-Eger
Tel. +49 8022 663640
www.sportive-reisen.de/isar-radweg-kurztrip-muenchen-zur-donau.html

KULINARIK-TIPP

BAYERISCHE BROTZEIT
Duftendes Brot mit Schmalz, Wurst und Käse – zünftig und deftig muss sie sein.

WEITERE INFOS (KONTAKTADRESSE)

Alpin Consult, Siedlerstraße 10,
83714 Miesbach, Tel. +49 8025 9244952
www.isarradweg.de

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de

Header: "Bad Tölz": Oberbayern; v.l.n.r.: "Freising": Stadt Freising / Bungartz

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.