Seenland Oder-Spree

Das Land zwischen Oder und Spree östlich von Berlin – ein wunderschönes Wasserland. Erleben Sie reichhaltige Natur, Ruhe und Erholung in den Naturparks Schlaubetal, Dahme-Heideseen und Märkische Schweiz. Für Wassersportler bieten Dahme, Spree und Oder vielfältige Möglichkeiten, vom Wasser aus die Region zu erkunden. Der Scharmützelsee, der Schwielochsee und die Berliner Gewässer laden zum Segeln oder Wasserski ein. Ein gut ausgebautes Radwegenetz lässt die Herzen jedes Radfahrers höher schlagen. Nach anstrengenden Touren können Sie in den Kurorten Bad Saarow, Buckow, Bad Freienwalde und in den Erholungsorten Wellness und Gesundheitsangebote genießen. Auch kulturell hat die Reiseregion viel zu bieten. Man muss schon einige Zeit investieren, will man im Seenland alle Denkmäler, Schlösser, Kirchen, Heimatstuben und Museen besichtigen und ihre Geschichte kennen lernen. 

Seenland Oder-Spree

ADFC-RadReiseRegionen 490 km
  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich
  • umfassende Infrastruktur für Elektrofahrräder

Die vielfältigen Naturräume des Seenland Oder-Spree sind mit der vorhandenen Radwegeinfrastruktur und einer einheitlichen Zielwegweisung sehr gut zu befahren. Auf autofreien und verkehrsarmen Wegen lässt sich die radfahrerfreundliche Region vor den Toren Berlins bestens entdecken.  

Auf der Homepage sind alle notwendigen Informationen zum Thema Radfahren aufbereitet. Erlebbar wird die Region durch die attraktive Auswahl an Kartenmaterialien, der Vielfalt an verschiedensten Pauschalen oder dem umfassenden Angebot an geführten Touren. Mit weiteren Angeboten wie von Ruf-Hol-Bring-Service, dem Verleih von Pedelecs wird das radtouristische Angebot abgerundet.  

Die Anreise in die Region als auch die Mobilität innerhalb der Region mit dem Rad und den Öffentlichen Verkehrsmitteln ist sichergestellt.

CHARAKTER

Die Radwege sind gut beschildert und verlaufen auf separaten Radwegen oder auf verkehrsarmen Nebenstraßen. Auf weitestgehend asphaltierten Radwegen werden verschiedenste Naturräume wie Wälder, Seen- und Flusslandschaften sowie Naturparke durchfahren. Die Radwege sind meist eben. Im Naturpark Schlaubetal kann es ein wenig hügeliger werden. 

Die Ausstattung der Routen mit Infotafeln und Begleitinfrastruktur wie Spiel-, Rastplätze und Schutzhütten ist weitestgehend vorhanden. 

SEHENSWERT

Beeskow: Altstadt mit Burg

Bad Freienwalde: Skisprungschanzenanlage im Papengrund, Oderlandmuseum, Bad Freienwalder Türme, Schlosspark

Niederfinow: Schiffhebewerk Niederfinow

Fürstenwalde: Dom St. Marien, Brauereimuseum, Städtisches Museum

Bad Saarow: SaarowTherme mit Kurpark am Scharmützelsee, alte Villen 

Rüdersdorf: Museumspark Rüdersdorf

Neuzelle: Historische Klosteranlage mit Himmlischem Theater, Bauernmuseum 

ROUTENPLANUNG

Fahrrad- und Erlebniskarte Seenland Oder-Spree, Maßstab 1:100 000

BAHNANREISE

Fürstenwalde (Spree), Frankfurt (Oder), Bad Saarow, Küstrin-Kietz, Eisenhüttenstadt, Bad Freienwalde, Seelow, Wendisch Rietz

ANGEBOTE

Märkische Schlössertour - Preußens Glanz auf zwei Rädern (ca. 180km)

5 ÜF im DZ, Radkarte und Tourenbeschreibung, freier Eintritt für ausgewählte Sehenswürdigkeiten, umfangreiches Informationsmaterial; pro Person 349,00 €

Königstour im Oderland - Königstour im Oderland - Auf den Spuren des Alten Fritz im Oderbruch (ca. 100km)

1ÜF im DZ; freier Eintritt für Museen; Beschreibung zu bedeutenden Orten und Sehenswürdigkeiten, „Alter Fritz“-Teller; pro Person 79,00 €

Adler trifft Zander - Der Titel der Tour ist dabei eine Anspielung auf den Mix aus Gaumenfreuden und Naturgenuss. Die Tour hat eine Länge von etwa 40 Kilometern und ist damit auch von Familien mit Kindern problemlos zu bewältigen - Badestopp inklusive.

1 ÜF im DZ, ein Zandergericht in den „Köllnitzer Fischerstuben“, E-Bike Verleih, pro Person: 126,00 €

https://www.seenland-oderspree.de/Presseinformationen/Adler-trifft-Zander 

Mönchstour - Auf den Spuren der Klostermönche durch eine himmlisch schöne Landschaft (ca. 105 km)

3 ÜF im DZ, Radkarte, ein Schlaubetalteller, Eintritt für ausgewählte Museen und Sehenswürdigkeiten, Angebote für Freizeit und Erholung; pro Person 219,00 €

https://www.seenland-oderspree.de/Media/Touren/Moenchstour 

WEITERE INFOS (KONTAKTADRESSE)

Seenland Oder-Spree e. V.
Ulmenstraße 15 
15526 Bad Saarow
Tel. +49 33631 868 100
Fax +49 33631 868 102

E-Mail: info(at)seenland-os.de
www.Seenland-OderSpree.de
www.facebook.com/SeenlandOderSpree 

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de

Adler trifft Zander Tour

45 km

Auf den Spuren der Eiszeit

70 km

Schwielochsee-Tour

50 km

Streicheltour

50 km

Ins Land der Kehlen und Schluchten

50 km

Schiffshebewerk-Tour

43 km

Oderbruch – vom Berg ins Tal

65 km

Mönchstour

120 km

Schloss- und Parkerlebnis-Tour

43 km

Auf der Spuren der Oderbruchbahn

32 km

Header: "An der Oder Foto - Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.", "Oderbruchbahn-Radweg Foto - Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V.", "Radfahrer im Schlosspark Steinhöfel (c) Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V."